18.12.2017

C-Junioren gewinnen Hallenmeisterschaft

Written by
 
In einem an Spannung nicht zu überbietenden Wettbewerb gewannen die C-Junioren die Hallenmeisterschaft der Gruppe Pfaffenhofen. Dabei begann der Wettbewerb alles andere als optimal für die SG. Gegen die JFG Donaumoos kassierte man  nach einer Unaufmerksamkeit in der Defensive wenige Sekunden vor Schluss den Ausgleich zum 1:1, gegen den TSV Rohr bach setzte es eine 0:2 Niederlage. Zwar war die SG spielbestimmend, lief aber in der letzten Minute in einen Konter, geriet  in Rückstand und kassierte kurz vor Schluss noch einen weiteren Treffer. Mit einem hart umkämpften 2:1-Sieg gegen den  Kreisligisten JFG Pfaffenhofen meldete sich die SG im Turnier zurück und landete gegen die überraschend starke SG Lan genbruck einen weiteren knappen Sieg (1:0). Damit standen zu diesem Zeitpunkt gleich vier Mannschaften punktgleich an der  Spitze. Anschließend wurde der TV Vohburg dominiert und mit 3:0 besiegt. Somit standen vor der letzten Runde nun noch drei  Mannschaften punktgleich vorne, wobei die SG im direkten Vergleich mit Rohrbach und Langenbruck insgesamt das schlechte  Ende für sich gehabt hätte. Dann aber gab es Schützenhilfe: Do- naumoos besiegte Rohrbach, so dass Hohenwart/Waidhofen im  abschließenden Spiel gegen Manching ein Unentschieden zum zweiten Platz (und damit die Qualifikation zur Kreismeisterschaft  Donau/Isar) gereicht und ein Sieg den Hallentitel bedeutet hätte. Dieser Druck war zu spüren, so dass sich die SG lange Zeit sehr  schwer tat, aber am Ende doch belohnt wurde. 17 Sekunden vor Schluss gelang Daniel Sendelbach das goldene Tor zum  1:0 und damit zum Hallentitel vor der punktgleichen, aber im direkten Vergleich unterlegenen SG Langenbruck. 
 
Am 14.01.2018 nimmt die C-Jugend der SG Hohenwart/Waidhofen am Finale um die Hallenmeisterschaft des Kreises Donau/Isar in Kösching teil.
 
Aufstellung:
Michael Seidl, Lukas Resner, Erik Gassner, Nico Prause, Daniel Altmann, Daniel Sendelbach, Quirin Härtl, Lorenz Preschl, Simeon Bedus, Felix Rimbeck
 
Tore:
Lukas Resner 3, Nico Prause, Lorenz Preschl, Daniel Altmann, Simeon Bedus, Daniel Sendelbach
 
Bericht: TSV Hohenwart
Read 618 times Last modified on 30.04.2018