19.12.2017

E1 holt sich Turniersieg in Schrobenhausen

Written by

E1 17.12.16

Weitaus erfolgreicher als die unglücklich verlaufende Hallenkreismeisterschaft endete das Einladungsturnier des BC Aresing für die E1-Junioren. Mit drei Siegen und einem Remis sicherte sich die SG den Turniersieg in der Schrobenhausener Sporthalle.
Das Team von Hans Schweiger und Gerhard Haslauer erwischte einen glänzenden Start und ging bereits nach nicht einmal zwanzig Sekunden gegen den SV Klingsmoos in Führung. Im Anschluss wurden zum einen gute Chancen zum 2:0 vergeben, zum anderen leistete man sich in der Defensive zwei Unaufmerksamkeiten und lag plötzlich mit 1:2 im Rückstand. Mit drei Treffern drehte die SG die Partie aber wieder und entschied das Auftaktspiel mit 4:2 für sich. Mit tollem Kombinationsfußball und schön herausgespielten Toren wurde der völlig überforderte TSV Weilach im zweiten Spiel klar mit 8:1 besiegt. Eng wurde es dagegen gegen den BSV Berg im Gau. Erst wenige Sekunden vor Schluss gelang Maxi Haslauer der verdiente Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand.
Zu diesem Zeitpunkt hatten noch vier Mannschaften die Chance auf den Turniersieg. Die SG hatte es dabei selbst in der Hand und ließ sich diese Möglichkeit nicht entgehen. Gegen den BC Aresing konnte sich das Team wieder auf seine Offensivkräfte verlassen, die mit drei schnellen Toren das Spiel früh entschieden. Mit einem souveränen 4:1 wurde somit nicht nur die Partie, sondern auch das Turnier gewonnen.

Aufstellung: Luca Kurzhals, Tobias Härtl, Dominik Mulock, Basti Schweiger, Maxi Haslauer, Jakob Rottenwaller, Marlon Sedlmair, Manuel Hermann, Maxi Petz, Benedikt Riedmayr

Tore: Jakob Rottenwaller 7, Maxi Haslauer 5, Basti Schweiger 4, Manuel Hermann, Maxi Petz

Read 448 times Last modified on 19.12.2017