11.06.2018

5:2 Sieg der E-Junioren in Karlshuld

Written by
Rate this item
(0 votes)

Lange Zeit machte es sich die SG selber schwer, indem sie eine ganze Reihe bester Torchancen vergab oder an den starken Torhütern des SV Karlshuld scheiterte.
Obwohl vom Anstoß weg überlegen, geriet Hohenwart/Waidhofen nach einer ganzen Fehlerkette in Rückstand und brachte im Anschluss trotz Möglichkeiten im Minutentakt den Ball nicht im Gastgebertor unter. Erst in der zwölften Minute gelang Basti Schweiger der längst überfällige Ausgleich. Kurz vor der Pause erzielte Luca Kurzhals der Führungstreffer.
Nach dem Seitenwechsel schien die Partie schnell entschieden. Mit einer Einzelaktion und einem erlaufenen Rückpass sorgte Jakob Rottenwaller mit einem Doppelpack für die scheinbare Entscheidung. Dann aber gelang Karlshuld mit einem Kunstschuss der überraschende Anschlusstreffer zum 2:4. Der Gastgeber bekam davon deutlich Rückenwind und hatte danach zwei weitere gute Torchancen, die Maxi Petz aber stark parieren konnte. Nach einer schönen Angriffskombination sorgte Maxi Haslauer mit dem Tor zum 5:2 für die Entscheidung zu Gunsten der SG.

Aufstellung: Maxi Petz, Marlon Sedlmair, Dominik Mulock, Tobias Härtl, Maxi Haslauer, Bastian Schweiger, Jakob Rottenwaller, Moritz Lahr, Benedikt Riedmayr, Luca Kurzhals

Tore: Jakob Rottenwaller 2, Bastian Schweiger, Luca Kurzhals, Maxi Haslauer

Read 260 times

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.