09.07.2018

Bambinis Turniersieger beim Raiffeisencup in Mühlried

Written by
Rate this item
(0 votes)

Nach einer überzeugenden Mannschaftsleistung sicherten sich die Bambinis ohne Niederlage den Turniersieg beim Raiffeisen-Cup in Mühlried. Bereits im ersten Match gegen den TSV Pöttmes wurde klar, dass die Bambinis eine realistische Chance auf den Turniersieg haben würden. Der TSV wurde in einer einseitigen Partie mit 6:0 besiegt, die Tore erzielten Niki Resner (4), Hannes Schruf und Timo Wenger. Auch im zweiten Spiel gaben sich die Jungs und Mädels keine Blöße und durch Treffer von Timo Wenger (2) und Hannes Schruf konnte ein ungefährdetes 3:0 gegen den SC Mühlried eingefahren werden. Die nun folgende längere Pause  tat den Bambinis dann scheinbar nicht sehr gut. Im Spiel gegen den TSV Rohrbach gingen die Waidhofener zwar durch Niki Resner früh in Führung, doch durch den einzigen Schuss auf das von Noah Mogdans gehütete Tor konnten die Rohrbacher nur Sekunden vor dem Abpfiff ausgleichen. Nun musste im Spiel gegen den SV Steingriff ein Sieg her um weiter im Rennen um den Turniersieg zu bleiben. Nachem in diesem Spiel zunächst klarste Möglichkeiten ungenutzt blieben, war es Niki Resner der mit einem Doppelpack den nächsten Sieg sicherte. Im abschließenden Aufeinandertreffen mit dem TSV Hohenwart reichte nun ein Unentschieden um das Turnier für die Waidhofener zu entscheiden. Wiederum war es Niki Resner, der mit drei Treffern für klare Verhältnisse und den ungefährdeten 3:0 Sieg sorgte. Nach dem Schlusspfiff war der Jubel der Bambinis groß und stolz nahmen die Jungs und Mädels den goldenen Wanderpokal bei der Siegerehrung entgegen.

Zum Turniersieg beigetragen haben: Noah Mogdans, Benedikt Helfer, Florian Mayr, Leni Ziegler, Timo Wenger, Anna-Lena Mayr, Leonie Russer, Steffi Zeidler, Niki Resner, Hannes Schruf

Read 174 times Last modified on 09.07.2018

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.