10.07.2018

E1 gewinnt Turnier in Mühlried

Written by


Das Team von Hans Schweiger und Gerhard Haslauer hat sein Seriensieger-Abo in Mühlried eingelöst. Mit drei Siegen und zwei Unentschieden gewannen die E1-Junioren zum vierten Mal in Folge den Schrobenhausener Bank-Cup.
Mit dem SV Steingriff erwischte die SG den idealen Auftaktgegner und konnte sich nicht nur problemlos mit 3:0 durchsetzen, sondern auch schöne spielerische Akzente setzen. Schwieriger wurde es gegen den SC Mühlried, der knapp mit 1:0 besiegt werden konnte. Gegen den Ligakonkurrenten aus Geisenfeld geriet die SG in Rückstand, konnte aber durch zwei Tore von Basti Schweiger die Partie noch drehen. Recht zäh geriet die Partie gegen den Mitfavoriten TSV Pöttmes, in der Hohenwart/Waidhofen mit einem torlosen Remis gut bedient war, zumal der Gegner auch einen unberechtigten Strafstoß nicht verwandeln konnte. Mit diesem Punktgewinn konnte sich die SG schon vor dem letzten Spiel den Titel sichern. Dennoch wollte man noch das letzte Spiel für sich entscheiden, spielte ausschließlich auf das Tor der SG Illdorf/Strass, traf aber nur Pfosten und Latte. Nach einem Fehler ging dann der Gegner völlig überraschend in Führung, aber nach einem Freistoß gelang Maxi Haslauer im Nachschuss der Ausgleich, so dass man bis zum Ende ungeschlagen blieb.

Aufstellung: Maxi Petz, Marlon Sedlmair, Dominik Mulock, Tobias Härtl, Bastian Schweiger, Jakob Rottenwaller, Maxi Haslauer, Moritz Lahr, Benedikt Riedmayr
Tore: Bastian Schweiger 5, Jakob Rottenwaller, Maxi Haslauer

 

Read 96 times