23.07.2018

Schnupperer mit starkem zweiten Platz in Weilach

Written by
Rate this item
(0 votes)

Zum Saisonabschluß spielte die Schnuppermannschaft des SVW nochmals bei einem Kleinfeldturnier für Bambinimannschaften in Weilach mit. Dabei schaffte man überraschen, aber verdient, den zweiten Platz bei acht teilnehmenden Mannschaften.

Die acht Teams waren in zwei Vierergruppen eingeteilt. Die Waidhofener Jungs starteten hierbei gegen den SC Oberbernbach. Zu diesem Zeitpunkt wußte man noch nicht, dass dies gleich das entscheidende Spiel um den Gruppensieg war. Der Gegner kam etwas besser in die Partie, doch nach kurzer Zeit hatte man seine Ordnung gefunden und agierte im Anschluß aus einer starken Defensive. Nach vorne ergaben sich einige Möglichkeiten, die man jedoch ungenutzt ließ. So endete die Partie 0:0. Damit war man schon sehr zufrieden. Dann ging es gegen den ST Scheyern. Hier gelang ein 4:1 Erfolg, bei dem Niki (3) und Dejan die Tore erzielten. Bis auf eine kleine Unachtsamkeit, die zum Gegentor führte, stand man defensiv wieder sehr sicher. Im letzten Gruppenspiel war der Gastgeber, der TSV Weilach, der Gegner. Das erste Tor ließ trotz Überlegenheit etwas auf sich warten, doch am Ende stand es 3:0 nach Toren von Niki (2) und Dejan. Dabei hatte man keine einzige Chance des Gegners zugelassen.

Damit belegte man mit sieben Punkten und einem Torverhältnis von 7:1 den ersten Tabellenplatz und stand im Finale. Der Gegner hieß WF Klingen, eine Mannschaft, die komplett aus dem 2011 Jahrgang bestand. Somit standen die Chancen von Anfang an schlecht. Aber das Team zeigte große Einsatzbereitschaft und tollen Kampfgeist und warf sich in jeden Zweikampf. Aber den größeren, schußstärkeren und schnelleren Jungs des Gegners kam man einfach nicht hinterher. Doch mit der 0:3 Niederlage schlug man sich durchaus wacker, auch wenn die Meisten nach dem Spiel den Kopf erstmal hängen ließen. Aber spätestens nachdem jeder einen Pokal in der Hand hielt, war die Finalniederlage vergessen. Man merkte den Spielern aber auch an, dass sie nach dem anstregenden Wochenende mit Abschlussfeier am Freitag und Kita-Abschlußfahrt am Samstag fix und fertig waren und sich auf die Badewanne und die Couch daheim freuten.

Nun geht man in die Sommerpause. Das gesamte Team bleibt auch nächste Saison zusammen und wird die Bambinifreundschaftsrunde spielen. Nachdem man bisher überwiegend gegen ältere Gegner gespielt hat, freut man sich nun auf gleichaltrige Jungs und Mädels.

Read 335 times

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.