29.09.2018

Bambini mit erstem Spiel in Freundschaftsrunde

Written by

Nach zwei Freundschaftsspielen, starteten die Bambini in die Freundschaftsrunde. In der Gruppe C mit den Waidhofener Youngster agieren noch fünf weitere Teams. Nach der Vorrunde werden die Mannschaften dann der Stärke entsprechend für die Rückrunde neu eingruppiert, wodurch dann alle Teams die Mögklichkeit erhalten gegen gleichstarke Gegner zu spielen. Vielen Dank an dieser Stelle an den SV Klingsmoos für die Orga.

Nun stand das erste Spiel an und man hatte die junge Mannschaft des SV Grasheim zu Gast. Von Anfang an, erspiele man sich so Vorteile und man sah relativ schnell, dass dieses Spiel wohl in eine Richtung laufen würde. Aber Grasheims starker Torhüter und Pech und zum Teil schlechtes Zielwasser im Abschluß sorgten dafür, dass man zunächst nur mit 2:0 (Tore durch Dejan Pesecu) in Führung gehe konnte. Grasheim kam dann auch zu Chancen und nutzte mit dem Halbzeitpfiff einen Eckball zum 2:1 Anschluß, so dass die Partie trotz Überlegenheit sehr spannend blieb. In Hälfte zwei änderte sich das Bild nicht wirklich, die Jungs zeigten zum Teil schon schöne Pässe oder versuchte diese zumindest. Felix Achatz hatte nun als Sonderaufgabe die Bewachung von Grasheims stärkstem Akteur bekommen und machte dies wirklich toll. Ohne seinen Einsatz hätte man bestimmt mehr als den einen Gegentreffer kassiert. Ramin Sarwari (mit zwei Toren) und Dejan Pesescu gelangen dann noch die weiteren Treffer zum 5:1 Sieg. Die Jungs jubelten nach Spielschluß riesig über ihren ersten Sieg nach der Sommerpause und man gönnte es ihnen auch richtig.

Read 119 times Last modified on 29.09.2018