01.10.2018

Kantersieg beim Tabellenführer

Written by


Gut erholt zeigten sich die C1-Junioren von der unglücklichen 0:2 Niederlage gegen Dorfen. Mit einem 5:0 Auswärtssieg wurde der Spitzenreiter aus Walpertskirchen gestürzt und in der Tabelle überholt.
Die SG agierte konzentriert in der Defensive und ließ über die gesamte Spielzeit kaum Schüsse auf das Tor zu. In der Offensive kam man zu reichlich Torabschlüssen, die aber lange Zeit nicht von Erfolg gekrönt waren. Dies änderte sich dann aber zum Ende der ersten Halbzeit, als Erik Gaßner den Bann brechen konnte. Nach einer Ecke fiel ihm der Ball im Fünfmeterraum vor die Füße und er verwandelte zur verdienten Führung. Nun liefen die Kombinationen wie am Schnürchen und nach einer punktgenauen Vorarbeit von Lukas Resner erhöhte Daniel Altmann auf 2:0. Und es wurde noch besser: nach einer schnell ausgeführten Ecke flankte Michael Seidl präzise auf Nico Prause, der den Ball nur noch einnicken musste. Wie schon gegen Gerolfing gelang es der SG damit erneut, mit drei Toren innerhalb von fünf Minuten vor der Pause eine Partie zu entscheiden.
Nach dem Seitenwechsel kontrollierte die SG weiter das Geschehen und erhöhte durch Tore von Lukas Resner und einen Kunstschuss aus spitzestem Winkel von Erik Gaßner auf 5:0.

Aufstellung: Philipp Wenger, Quirin Härtl, Stefan Schrefel, Simeon Bedus, Bastian Mulock, Erik Gaßner, Nico Prause, Michael Seidl, Lukas Resner, Daniel Sendelbach, Daniel Altmann, Lorenz Preschl, Manuel Fleischmann, Kai Schilling, Max Kolb
Tore: Erik Gaßner 2, Daniel Altmann, Nico Prause, Lukas Resner

Read 59 times