01.10.2018

F2 unterliegt der SG Langebruck mit 2:4

Written by

Einen rabenschwarzen Tag erwischte die F2 beim Heimspiel gegen die SG Langenbruck und unterlag letztendlich verdient mit 2:4. Zu Beginn lief es noch gut und die Heimmannschaft ging durch zwei Tore von Hannes Schruff schnell mit 2:0 in Führung. Doch im Anschluss daran hielten die Waidhofener zu wenig dagegen und mussten noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Und es wurde noch schlimmer: bereits zwei Minuten nach dem Seitenwechsel war das Spiel entschieden. Nach zwei Unachtsamkeiten gelangen dem Gästestürmer zwei weitere Treffer zum 2:4 Endstand. Obwohl sich die Waidhofener nun sichtlich anstrengten um zumindest noch den Ausgleich zu erzielen, hatten sie kein Glück im Abschluss oder scheiterten immer wieder am starken Gästetorhüter.

Read 69 times Last modified on 01.10.2018