20.10.2018

Bambini mit Sieg und Niederlage

Written by
In der vergangenen Woche hatten die Bambini zwei Spiele zu bestreiten. Am Mittwoch war man zum Nachholspiel bei der DJK Brunnen zu Gast. Am Freitag trat man beim SC Irgertsheim an.
 
DJK Brunnen - SV Waidhofen
Ersatzgeschwächt musste man in Brunnen antreten. So standen zum Teil kurzfristig nur noch acht Akteure zur Verfügung. Im ersten Spielabschnitt tat man sich noch schwer, war aber trotzdem die überlegene Mannschaft. Doch nach einem Mißverständnis in der Defensive musste man das 0:1 hinnehmen. Im zweiten Spielabschnitt stellte man nun das klar überlegene Team und erarbeitete sich Chance um Chance. Brunnen kam im Gegenzug nicht mehr vor das Waidhofener Tor. Nach dem 1:1 durch Dejan Pesescu war es an sich nur eine Frage der Zeit, bis der Siegtreffer fiel. Doch dann kamen die letzten fünf Spielminuten und die Spieler verloren nun fast sämtliche Konzentration und waren wieder mit anderen Sachen beschäftigt. Und so nutzte der Gastgeber seine erste Chance im Spielabschnitt zwei aus und traf zum 1:2. Generell eine unnötige Niederlage, die auch dadurch zustande kam, dass man sich auch in viele Phasen nicht voll auf das Spiel konzentrierte.
 
SC Irgertsheim - SV Waidhofen
Angespornt durch die Worte der Trainer oder auch durch die neue Belohnungsbox (wer weiß das schon) gingen die Waidhofener Youngster tatsächlich wesentlich aufmerksamer in die Partie gegen den SC Irgertsheim und zeigten nun, dass sie wesentlich besser spielen können, als in den letzten beiden Spielen gezeigt. So trat man von Anfang an dominierend und spielbestimmend auf und konnte durch Tore von Dejan Pesescu (4., 10. Spielminute) und Ramin Sarwari (20.) verdient mit 3:0 in Führung gehen. In Spielabschnitt zwei bauten man die Führung auf 5:0 (Dejan, Ramin) aus, bevor man durch einen abgefälschten Schuß das 5:1 kassierte. Dejan sorgte dann für den 6:1 Endstand.
Read 110 times