13.05.2019

F2 schlägt Baar-Ebenhausen mit 2:1

Written by

In einem intensiven Match setzte sich die F2 gegen den TSV Baar/Ebenhausen knapp, aber verdient mit 2:1 durch. Von Beginn an waren die Waidhofener den Gästen spielerisch und läuferisch überlegen, allerdings haperte es bei der Verwertung der durchaus vorhandenen Tormöglichkeiten. Erst Mitte der ersten Halbzeit gelang dann der Führungstreffer. Nach einem weiten Abschlag von Timo Wenger, der den kurzfristig erkrankten Noah Mogdans im Tor vertrat, hatte Hannes Schruf freie Bahn und ließ dem gegnerischen Torhüter keine Chance. Nach einer Unachtsamkeit in der Defensive gelang den Baarern aber fast postwendend der Ausgleichstreffer. In Hälfte zwei ein ähnliches Bild: Die SG bestimmte das Spielgeschehen, ohne jedoch zunächst zu Toren zu kommen. Niki Resner gelang schließlich mit einem Schuß von der Strafraumgrenze der längst überfällige Siegtreffer zum 2:1.


Am kommenden Mittwoch trifft die F2 zuhause in einem Nachholspiel auf die Altersgenossen des SV Karlskron. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr.

Read 46 times