23.06.2019

Bambini gewinnen gegen Pöttmes

Written by

In ihrem letzten Heimspiel der Frühjahrsfreundschaftsrunde hatten die Bambini des SV Waidhofen den TSV Pöttmes zu Gast. Auch nach zweiwöchiger Wettkampf- und Trainingspause zeigte die junge Mannschaft wieder eine gute Leistung und gewann letztendlich mit 11:2.

Wie schon in den letzten Spielen legte man richtig furios los und nach drei Toren von Dejan führte man bereits nach acht Minuten mit 3:0. Nach mehreren Pässen gelang Ramin dann in der 13. Spielminute das 4:0 und Anna nach einem langen Abschlag von Torwart Noah, der den im Urlaub befindlichen Tobi vertrat, in der 17. Minute das 5:0. Pöttmes kämpfte aber wacker, gab nie auf und kam kurz vor dem Seitenwechsel zum 5:1.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. Und auch nach dieser zeigte sich das Team spielfreudig. Nach einer Kombi über Vlad und Dejan erhöhte Ramin in der 22. Minute auf 6:2. Einen langen Abschlag von Noah nahm Vlad eine Minute später auf und konnte auf 7:1 erhöhen. Anschließen scheiterte Lenz mit einem Torschuß, doch Dejan war beim Nachschuß zur Stelle und erzielte das 8:1. Doch Pöttmes zeigte sich vom Spielstand unbeeindruckt, spielte weiter nach vorne und wurde hierfür mit dem 8:2 belohnt. In der 29. Spielminute war es wieder ein weiter Abschlag von Noah, der zur Vorlage wurde und Dejan nutzte diese zum 9:1. In der 32. Minute erkämpfte sich Lenz den Ball und dieses Mal gelang ihm sein Tor - das 10:2. Das letzte Tor des Tages erzielte dann erneut Lenz, auch dieses Mal war Noah mit einem weiten Abschlag der Vorlagengeber.

Zum letztes Spiel der Freundschaftsrunde ist man am Freitag um 16.00 Uhr beim SV Klingsmoos zu Gast.

Read 124 times