08.07.2019

F2 holt sich Turniersieg in Mühlried

Written by

Beim Schrobenhausener Bank-Cup des SC Mühlried holte sich die F2 Mannschaft verdientermaßen den Turniersieg. Schienen die Waidhofener zu Turnierbeginn noch nicht ganz wach, so steigerten sie sich in der Folge von Spiel zu Spiel, und blieben bei letztendlich vier Siegen und einem Unentschieden ohne Niederlage. Im ersten Spiel hatte die DJK Brunnen keine Chance und Niki Resner, David Beck und Hannes Schruf sorgten mit ihren Treffern zum 5:1 Sieg für einen gelungenen Turnierauftakt. Im zweiten Match gegen den TSV Hohenwart dauerte es  bis kurz vor Schluss, ehe die drückende Überlegenheit in Tore umgemünzt werden konnte. Timo Wenger mit einem schönen Freistosstreffer und David Beck sorgten für den 2:0 Endstand. Gegen den SC Mühlried lieferten die Waidhofener dann ihr bestes Spiel ab: wiederum waren es Niki Resner, David Beck, Hannes Schruf und Timo Wenger, die für einen klaren 6:0 Erfolg sorgten. Gegen den SV Steinfgriff sollte dann ein Sieg reichen, um uneinholbar den ersten Platz zu sichern. Letztendlich gewannen die Waidhofener  dieses Match nach Treffern von Hannes Schruf und Timo Wenger (mit seinem dritten Freistosstreffer in diesem Turnier) knapp aber hochverdient mit 2:1. Damit konnte das letzte Match gegen den BC Aresing locker angegangen werden. Letztendlich trennten sich die beiden spielerisch besten Mannschaften des Turnieres mit einem gerechten 0:0 Unentschieden. Bei der anschließenden Siegerehrung war der Jubel dann entsprechend groß, als bei Siegerehrung der Wanderpokal überreicht wurde.

Read 205 times Last modified on 08.07.2019