12.10.2019

F2 gewinnt ihr erstes Spiel

Written by

Beim Spiel unserer F2 gegen den SV Geroldshausen profitierten wir von einem spielfreien Wochenende unserer E-Junioren. So konnten wir auf drei F1-Spieler zurückgreifen und damit erstmalig in der Saison mit F1-Spielern gegen die F1 eines Gegners, in diesem Fall, dem SV Geroldshausen spielen. Und von Anfang an, zeigte das Team großen Einsatz und übernahm die Spielkontrolle. Ramin gelang dann das 1:0, was auch das erste Führungstor bisher in der ganzen Siason war. Die Mannschaft spielte weiter und erspielte sich einige Chancen. Niki erhöhte dann mit einem gekonnten Fernschuß auf 2:0. Dann bewies Hannes ein gutes Auge, legte quer auf Ramin, der zwar den Ball nicht optimal stoppte, aber dranblieb und das 3:0 erzielte. Niki gelang vor dem Halbzeitwechsel noch das vorentscheidende 4:0. In der Halbzeit konnte man das Team für das Spiel loben, warnte aber auch davor, den Gegner keinen Raum zu geben. Denn man sah schon, dass diese durchaus gefährlich waren, wenn sie Tempo aufnehmen konnten und man ihnen etwas zu viel Platz ließ. Aber auch der zweite Durchgang begann optimal, denn Niki erhöhte auf 5:0. Timo durfte dann ins Mittelfeld gehen, fand sichtlich Gefallen daran und erhöhte mit seiner ersten Aktion gleich auf 6:0. Dann hatte Tobi etwas mehr Arbeit und war gegen einen Schuß des Gegners machtlos, was gleichbedeutend mit dem 6:1 war. Durch ein Eigentor nach Ecke von Niki und ein schönes Solo von Niki erhöhte man zu Spielende auf 8:1.

Für die Moral unseres Teams war der Sieg enorm wichtig und so kann man auch wieder etwas entspannter in die nächsten Spiele gehen, wo man wieder wird Lehrgeld zahlen müssen.

Read 656 times Last modified on 12.10.2019