18.10.2019

F2 holt verdientes Unentschieden

Written by

Am Freitag war unsere F2 zu Gast beim TSV Reichertshofen. In einem von beiden Seiten fair geführten Spiel gab es am Ende ein 3:3 Unentschieden, dass von unseren Spielern gefeiert wurde wie ein Sieg. In das Spiel startete man gut und konnte gegen die durchwegs älteren Gegner gut mithalten. Man hatte sogar die erste Top-Gelegenheit des Spiels, aber Reichertshofen gelang es den Ball noch von der Linie zu kratzen. Und fast im Gegenzug kassierte man das 0:1. Dann erhöhte der TSV noch auf 0:2 und 0:3, doch man kam auch ein paarmals nach vorne, auch, wenn man im Abschluß immer noch gestört wurde. Mit dem Halbzeitpfiff konnte man dann den 1:3 - Anschlußtreffer erzielen. Ramin hatte den Ball erobert, gab in die Spitze auf Anna, die eiskalt ins lange Eck versenkte. Eigentlich wollte man dann im zweiten Durchgang versuchen noch ein Tor zu machen und weiterhin so gut wie möglich dagegen zu halten und nicht mehr zuviele Tore kassieren. Doch es kam anders. Mit etwas Spielglück und einer guten Zweikampf-, sowie Torwartleistung von Tobi konnte man die Chancen des Gegners vereiteln. Dann setzte Eva einem Ball sehr gut nach, störte den Abwehrspieler des TSV bis dieser den Ball verlor und gab in die Mitte auf Ramin. Dieser behielt die Nerven und erzielte das 2:3. Und es kam noch besser. Kurz vor Ende eroberte Ramin am gegnerischen 16er den Ball und schoß zum vielumjubelte 3:3 ein. Dann kämpfte man nochmals ganz stark, klärte gemeinsam jeden Ball und brachte das Ergebnis verdient über die Zeit. Anzumerken ist auch, dass alle eine ganz starke Leistung zeigten, füreinander kämpften und auch gut zusammenspielten.

Read 682 times Last modified on 18.10.2019