12.09.2020

F2 mit gerechtem Unentschieden

Written by

Am Samstag war beim SV Karlshuld zu Gast. Am Ende gab es ein leistungsgerechtes Unentschieden und alle Akteure auf dem Platz hatten sich ein richtig spannendes und umkämpftes Spiel geliefert.

Der Gastgeber startete dabei optimal in die Partie, denn bereits in der 2. Minute konnte er das 1:0 erzielen. Nur eine Minute später hatte Lenz Pech mit einem Pfostentreffer. Doch in der 7. Minute gab es dann den Ausgleich, als Dejan einen hohen Ball ins Tor setzte. Und kurz darauf kam es noch besser als Dejan mit einem erneuten Traumtor von der Auslinie für die Führung sorgte. Doch die Führung währte nur kurz, denn zwei Zeigerumdrehungen später glich Karlshuld nach einem langen Torwartabschlag aus. Matteo und Lenz hatten dann noch Möglichkeiten, sowie Dejan Pech mit einem Lattenschuß. Das Spiel wog im ersten Abschnitt hin und her und beide Seiten hatten ihre Drangphasen bzw. waren im Gegenzug immer wieder stark mit Verteidugungsarbeit beschäftigt. So blieb das Match auch spannend und mit dem 2:2 wurden die Seiten gewechselt.

In Abschnitt zwei gab es das gleiche Bild, beide Teams kämpften stark weiter. Nach zehn gespielten Minuten ging dann der SVK mit 3:2 in Führung. Dejan stand dann erneut der Pfosten im Weg und zudem vergab er eine Großchance frei vor dem Tor nach Pass von Matteo. Doch die SVW-Jungs gaben nicht auf und wurden kurz vor Spielende belohnt, als Dejan das 3:3 per Fernschuß gelang. Letztendlich ein gerechtes Ergebnis in einem intensiven, aber allseits fairen Spiel.

Read 96 times
More in this category: « F-Junioren im internen SG-Duell