Print this page
12.05.2021

Trainingsbetrieb und Öffnung Sportgaststätte ab 10.05.2021

Written by

 

SV Waidhofen NEWS
Zu den Lockerungen für den Sportbetrieb und die Gastronomie
Stand 11.05.2021

 Nach langem warten kann es nun endlich losgehen. Unsere Außengastronomie darf unter bestimmten Auflagen wieder öffnen und auch der Trainingsbetrieb für unsere Sportabteilungen Fußball, Stockschützen und Turnen können wieder unter bestimmten Auflagen das Training aufnehmen.

 1. Öffnung unserer Sportgaststätte

Ab dem 11.05.2021 öffnet unsere Sportgaststätte wieder die Bewirtungsbetrieb. Erstmal nur im Außenbereich und unter folgenden Auflagen:

- Terminbuchung für den Besuch erforderlich.
- Festhalten der Kontaktdaten aller Besucher.
- Bei Personen eines Haushaltes an einem Tisch ist kein Test erforderlich.
- Bei Gruppen aus unterschiedlichen Haushalten ist von allen Besucher ein gültiger Negativtest (PCR- oder Schnelltest) vorzulegen. Sollte ein Selbsttest als Nachweis beim Besuch dienen, so ist dies bei Terminbuchung mit dem Wirt abzusprechen und muss vor Ort erfolgen.
- Das Einhalten der AHA-L-Regeln gilt weiterhin.
- Beim Betreten und Verlassen der Gaststätte (auch Außenbereich) und beim Verlassen des Platzes ins eine FFP2-Maske zu tragen.

 

2. Aufnahme Trainingsbetrieb

Ab dem 11.05.2021 beginnt auch wieder der Trainingsbetrieb aller Sportabteilungen unter folgenden Auflagen:

a) Kontaktloser Sport
- Auf dem Weg vom Parkplatz zu den Trainings- und Sportstätten ist eine FFP2-Maske zu tragen.
- Es ist von allen Trainierenden ein gültiger Negativtest (PCR- oder Schnelltest) vorzuweisen. Sollte ein Selbsttest als Nachweis dienen, so ist dieser tagesaktuell zu dokumentieren.
- Übungsleiter bzw. Trainer sind für die Einhaltung der Hygieneregeln gemäß dem Hygienekonzept des Vereins verantwortlich.
- Festhalten der Kontaktdaten der Trainingsgruppe.

- Gruppengröße begrenzt auf 2 Haushalte und max. 5 Personen (geändert am 15.05.2021 durch 1. Vorstand)


- Das Einhalten der AHA-L-Regeln gilt weiterhin.

b) Kontaktsport
Es gelten die oben angeführten Streichaufzählungen mit folgenden Erweiterungen:
- Es ist von allen Trainierenden ein gültiger Negativtest (PCR- oder Schnelltest) vorzuweisen. Sollte ein Selbsttest als Nachweis dienen, so ist dieser tagesaktuell zu dokumentieren.

- Gruppengröße begrenzt auf 2 Haushalte und max. 5 Personen (geändert am 15.05.2021 durch 1. Vorstand)

c) Ausnahmen für den Jugendbereich (unter 14 Jahre)

- Bei allen Sportarten müssen die Übungsleiter bzw. Trainer einen gültigen Negativtest (PCR- oder Schnelltest) vorzuweisen. Sollte ein Selbsttest als Nachweis dienen, so ist dieser tagesaktuell zu dokumentieren. Die Gruppengröße ist auf max. 20 Kinder beschränkt. (ergänzt am 15.05.2021 durch den 1. Vorstand)

Read 537 times Last modified on 15.05.2021